Balkonsanierung mit Epoxy Basisharz

Ausgangssituation: Gefliester Balkonboden und mineralische Fugenmasse mit jahrzehntealtem und stark bewitterten Belag und einem Ausplatzen der mineralischen Fugenmasse

Ziel: Schnellreparatur um einen weitere Verschlechterung der Substanz zu stoppen.

Abblauf: Zunächst mit dem Vebatec Epoxy Basisharz die mineralischen Fugen zweimal einstreichen und im Anschluss eventuell vorhandene Fehlstellen in der Fugenmasse damit ausgießen. Durch das Einstreichen der Fugen und das anschließende Ausfüllen der Fehlstellen wird das Eindringen von Wasser verhindert und dadurch auch weitere Schäden.

Zwar ist die Verwendung von Vebatec Epoxy Basisharz kein Ersatz für notwendige Instandsetzungsmaßnahmen, sie stellt jedoch eine Möglichkeit dar um mit geringem finanziellen und materiellem Einsatz weiteren Schäden vorzubeugen.

  

Klicken Sie hier, um direkt zum Vebatec Epoxy Basisharz zu kommen.

Klicken Sie hier, um zurück zur Übersicht der Blogeinträge zu kommen.