Der Einsatz von Vebatec Profidicht beim Bau von Aquarien

Eine Besonderheit beim Verwenden von Dichtstoffen im Aquarienbau ist die Tatsache, dass dort eine recht große Fläche eines Dichtstoffes mit dem Wasser des Aquariums in Kontakt steht. Da der Dichtstoff Vebatec Profidicht jedoch pimär für den Baubereich entwickelt wurde, gibt es weder entsprechende Messungen noch Prüfungen bezüglich der Auswirkungen des ständigen Kontakts des Dichtstoffes mit dem Wasser eines Aquariums.


Grundsätzlich ist von einer Unbedenklichkeit auszugehen, wenn man Vebatec Profidicht für Reparaturen im Gartenteich einsetzt, beispielsweise bei einer Beschädigung in der Teichfolie. In diesem Fall steht auch nur eine geringe Menge des Dichtstoffs in Kontakt mit der Wassermenge.


Grundsätzlich ist beim Einsatz von Vebatec Profidicht aufgrund der nachfolgenden Zertifizierungen jedoch von einer Unbedenklichkeit für Menschen auszugehen:

  • EC1plus geprüft : „Sehr emissionsarm“

  • ISEGA zertifiziert: „Zugelassen für den Einsatz im lebensmittelnahen Bereich“



Klicken Sie hier, um direkt zum Vebatec Profidicht zu kommen.

Klicken Sie hier, um zurück zur Übersicht der Blogeinträge zu kommen.